Kette reinigen und ölen

Ich habe ein bisschen in anderen Blogs gestöbert und bin dabei auf dem Blog von Roland Brühe Alltag eines Radfahrers auf seinen Artikel „Die Kette quietscht“ gestoßen. Der Artikel und die dazu gehörigen Kommentare haben mich auf die Idee gebracht, zu beschreiben wie ich eine Kette warte.

Zunächst sollte man die Kette grob vom Schmutz säubern. Dazu nehme ich einen alten Lappen und umfasse damit die Kette in im Bereich zwischen Kurbel und Ritzel unterhalb der Kettenstrebe und drehe die Kurbel rückwärts (geht nicht bei Rädern mit Rücktrittbremse, dort muss man vorwärts drehen – dazu muss das Hinterrad aber in der Luft sein) und halte den Lappen so fest, dass die Kette problemlos durch gleiten kann.DSCF0916Nachdem ich die Kette so gereinigt habe, kann ich damit beginnen sie neu zu ölen.  Öle gibt es in allen Preislagen im Fachhandel, aber auch ein einfaches Silikon Öl erfüllt seinen zweck. WD40, Caramba und ähnliche Öle würde ich jedoch für die Kette nur im Notfall benutzen. Kettenfett benutze ich gar nicht, da das Fett den Schmutz regelrecht anzieht.

Ich selbst verwende Teflon- und Silikon Öl. Zuerst sprühe ich die Kette mit Teflon-Öl ein (hat gute Schmiereigenschaften auch wenn die Kette trocken ist) und anschließend sprühe ich Silikon Öl drüber. Der Vorteil für mich besteht darin, dass die Kette relativ sauber bleibt und daher auch leicht zu reinigen ist. Um die Kette zu ölen benutze ich wieder einen Lappen mit dem ich die Kette umfasse – zunächst sprühe ich das Öl auf den Kettenbereich unterhalb der Kettenstrebe und dreh die Kurbel dann ein Stück wieder um das nächste Kettenteil zu ölen. Wenn ich die Kette komplette eingesprüht habe, umfasse ich die Kette wieder mit der Hand und ziehe die Kette wieder durch den Lappen um das Öl möglichst gleichmäßig zu verteilen.

Für manche besteht der Nachteil darin, dass man relativ häufig nach ölen muss. Ich öle meine Kette regelmäßig wenn ich nach der Luft sehe oder aber nach einer Regenfahrt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Fahrradpflege abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s