Pedlecs bleiben Fahrräder

Einer Meldung, die ich gerade auf Facebook Seite von „Pro Fahrrad“ gefunden habe, ist zu lesen, dass das „Europäische Parlament“ Rechtsvorschriften

für die Typengenemigung von zwei-, drei- und vierrädriger Kraftfahrzeuge beschlossen hat. Für Fahrradfahrer interessant ist, dass Pedlecs die maximal 25km/h schnell sind und deren Motor höchstens 250 Watt Leistung hat weiterhin als Fahrräder gelten.

Alle anderen eBikes sind demnach Motorräder bzw. Leichkrafträder und unterliegen den entsprechenden Regularien. Das bedeutet, dass eBikes die schneller als 25kmh sind, Führerschein- und Helmpflichtig sind. Bei der Helmpflicht kommt erschwerend hinzu, dass es sich um Motorradhelme handeln muss, Fahrradhelme sind für diese Räder zur Zeit nicht zugelassen. Ein Versicherungskennzeichen wird man vermutlich auch brauchen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Recht, Verkehr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s