Fußballfans blockieren komplette Züge

Ich wollte Heute morgen mit dem Zug von Altenbamberg (Bad Kreuznach) nach Mußbach (Neustadt an der Weinstraße) zu meiner Tochter fahren.

Ich stand am Bahnsteig mit dem Rheinlandpfalz-Ticket in der Hand als der Zug kam. Nachdem ich den Knopf zum öffnen der Tür gedrückt hatte und diese sich öffnete starrten mich eine ganze Horde Bundespolizisten an

und haben den Zugang zum Zug verweigert – sprich sie haben niemanden mehr in den Zug gelassen weil er schon überfüllt mit noch mehr „Fußballfans“ (Fußballrüpel trifft es zum Großteil wohl besser) war.  Ich habe dann mitbekommen dass heute In Kaiserslautern ein Spiel gegen Bochum stattfindet und in der ganzen Region der Zugverkehr Richtung Kaiserslautern sehr stark behindert ist.

Bei den Fußballrüpeln hätte Ramsauer ein wesentlich größeres „Kundenpodential“ als die paar „Kampfradler“.

Ich bin dann mit dem Fahrrad nach Bad Kreuznach gefahren und habe mir dort im Bahnhof das Geld für mein Heute nicht nutzbares Rheinlandpfalz-Ticket zurückgeben lassen.

Nur Gut, dass mir auf dem Heimweg nicht noch ein offensichtlicher Fußballfan in die Quere kam – ich wäre mit Sicherheit zum Kampfradler geworden – so geladen war ich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Verkehr abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s