Test – SPD PD M 424 Pedal

Seit einigen Jahren benutze ich „Klick-Pedale“ und bin sehr zufrieden. Ich habe aber immer das Problem gehabt, dass die Auflagefläche zwischen Schuh und Pedal sehr klein ist. Durch meine Behinderung sind die Platten an der falschen Stelle (meine Füße sind sehr kurz). Mit dem linken Fuß stehe mit den Zehen auf dem Pedal, was bei längeren Touren zu entsprechenden Problemen (die Zehen werden Taub und ich kann nicht die volle Kraft aufs Pedal übertragen) führt.

Shimano SPD M-424

Shimano SPD M-424 Pedal

Seit ein paar Tagen habe ich jetzt das Shimano Pedal „SPD PD M-424“ am Rad. Im Unterschied zu den bisherigen Klick-Pedalen ist hier ein Käfig um die Mechanik herum gebaut.  Zusätzlich ist die Mechanik etwas im Käfig versenkt was zur Folge hat, dass die Schuhe eine deutlich größere Auflagefläche haben und das Rad auch mal mit normalen Schuhen genutzt werden kann. Der Einstieg in das Pedal ist problemlos. Beim Ausklinken muss man den Fuß allerdings sehr weit drehen.

Shimano SPD M-424

Shimano SPD M-424 Pedal mit eingeklicktem Schuh

Shimano SPD M-520

Shimano SPD M-520 Pedal mit Schuh

 

 

 

 

 

 

 

Ich werde wohl meine anderen Räder auch mit dem M-424 oder ähnlichen Pedalen ausstatten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Test, Tips und Tricks abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Test – SPD PD M 424 Pedal

  1. Pingback: Standluftpumpe – SKS Rennkompressor | Jochens Bike Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s