Ramsauer will Dynamopflicht kippen

Verkehrsminister Ramsauer hat sich ja nicht gerade als Freund der Radfahrer geoutet. Das scheint er jetzt ändern zu wollen – oder liegt’s an der nahenden Bundestagswahl ?

Er hat bemerkt dass viele Radfahrer mit Akkuleuchten am Rad unterwegs sind anstatt der eigentlich vorgeschriebenen Dynamobeleuchtung. Außerdem ist Ihm aufgefallen dass die Akkulampen besser sind als alte Dynamolampen.

Jetzt hätte jeder erwartet, dass er wieder über die Verrohung der Kampfradler lamentiert. Aber weit gefehlt! Ramsauer will die StVZO an die technischen Gegebenheiten anpassen und Akkubeleuchtung zulassen. An der Lampe muss eine Anzeige vorhanden sein, um den Ladezustand des Akkus anzuzeigen.

Bereits nächsten Freitag soll der Bundesrat über diese Änderung abstimmen.

 

Weitere Links zu diesem Thema:

Bundestag schafft Dynamopflicht ab
Dynamopflicht ist Geschichte
Batterie- Akkubeleuchtung am Rad

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Recht, Sicherheit, Verkehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ramsauer will Dynamopflicht kippen

  1. Pingback: Batterie- Akkubeleuchtung am Rad | Jochens Bike Blog

  2. Pingback: Dynamopflicht ist Geschichte | Jochens Bike Blog

  3. Pingback: Bundestag schafft Dynamopflicht ab | Jochens Bike Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s