Mit dem Rad zur Eurobike: 3.Tag – von Wiernsheim nach Neufra

DSCF0370

Nachdem ich am morgen meine Taschen gepackt, gut und ausgiebig gefrühstückt und mein Zimmer bezahlt hatte, ging´s wieder aufs Rad. Zunächst wollte ich Richtung Reutlingen. Zwischen Maulbronn und Reutlingen geriet ich in eine Baustelle, die mir einige Probleme bereitete. Da die Umleitungen nur für Autos vernünftig ausgeschildert war, musste ich mich durchfragen. Das Ergebnis – die Leute kennen sich Super auf Malle, in der Türkei oder sonst wo auf der Welt aus, aber vor was vor ihrer eigenen Haustür los ist, davon haben sie keinen blassen Schimmer. Nachdem ich ein wenig im Zick Zack gefahren bin, fand ich mich in Sindelfingen wieder. Von hier aus habe ich mich dann weiter in Richtung Reutlingen bewegt. Auf dem Weg dorthin kam ich durch Neckartenzlingen – sozusagen „back to the roots“ – meine Vorfahren sind vor über 150 Jahren von Neckartenzlingen nach Rheinhessen umgesiedelt. Nach Reutlingen musste ich jetzt nicht mehr fahren, statt dessen ging es über Pfullingen nach Lichtenstein. So langsam ging´s jetzt in die schwäbische Alp – vor mir tauchte eine beachtliche „Wand“ auf. In Lichtenstein kaufte ich mir eine Straßenkarte die die komplette Region von Lichtenstein bis zum Bodensee abdeckt. Jetzt stellte sich heraus, dass ich diese „Wand“ hoch musste. In knapp 10km ging es von 500m Höhe auf über 780m. Die Steigung an sich war kein Problem, aber ich hatte heute bereits knapp 100km gefahren und seit einer Weile schmerzte mein linker Fuß. Mit der Karte kam ich jetzt wesentlich schneller voran. Das war auch nötig, da ich doch um einiges hinter meinem Zeitplan herhinkte. Nach einer Weile wurde ich müde. Ich machte eine längere Pause und fuhr dann weiter. Es ging noch mal in eine rassante Abfahrt und dann relativ eben weiter. Irgendwann war ich dann doch ziemlich Müde und suchte mir einen Platz zum schlafen. Jetzt machte sich mein Zelt bezahlt.

Route: Wiernsheim – Neufra

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fahrrad, Radtour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s