Mit dem Rad zur Eurobike: 6. Tag – von Fischbach nach Thayngen

DSCF0458Nach dem Frühstück heute Morgen habe ich gemütlich gepackt und meinen Aufenthalt auf dem Zeltplatz bezahlt. Gegen Mittag bin ich dann losgefahren in Richtung Rhein. Mein nächstes größeres Ziel ist der Rheinfall in Schaffhausen.

Nach ein paar Kilometern wurde ich von einem anderen Radfahrer überholt. Mir fiel auf, dass er auf seinem Trekkingrad eine sehr hohe Trittfrequenz fuhr. Ich hängte mich an sein Hinterrad und bei nächster Gelegenheit sprach ich ihn darauf an. Etwas überrascht war ich, als seine Antwort in englisch kam. Er erzählte mir, dass er das Rad geliehen hatte und mit der Schaltung noch nicht ganz zurecht kommt. Wir sind eine ganze weile zusammen gefahren und haben uns Unterhalten. Nach einer Weile hielt mein Partner an um eine Zeppelin am Horizont zu fotografieren. Bei dieser Gelegenheit stellten wir uns vor. Er stellte sich als Sales Manager von Ortlieb USA vor. Während der Weiterfahrt unterhielten wir uns über die Eurobike. In Meersburg gingen wir in der Altstadt etwas essen und verabschiedeten uns.

Ich fuhr weiter in Richtung Rhein. Es lief jetzt richtig gut, wenn man davon absieht, dass mein Fuß wieder schmerzte. Auch das Wetter spielte wieder mit – purer Sonnenschein, den ganzen Tag. Eine ganze Weile noch hatte ich auf der linken Seite den Bodensee im Blick. Kurz nachdem ich den Bodensee aus dem Blick verloren hatte, kam ich bei Güttingen an einem Badesee vorbei und habe die Gelegenheit genutzt, mich im See etwas zu erfrischen. Das kühle Wasser des Sees hat auch meinem Fuß gut getan. Nach ein paar runden im See und ein wenig „Trockenzeit“ bin ich weiter gefahren. In Radolfzell – der Bodensee tauchte plötzlich wieder auf – habe ich eine Familie aus Köln getroffen, die den Bodensee umrundet hatte. Eine Zeitlang sind wir zusammen gefahren, bis sie in Singen (Hohentwiel) an ihrem Ziel angekommen waren. Ich fuhr weiter, über Rielasingen bis es in Thayngen dann langsam dunkel wurde und ich mir einen Platz für die Nacht suchte.

Route: Fischbach – Thayngen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fahrrad, Radtour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s