Reiserad Umbau: Die Fertigstellung

Heute habe ich die Schutzbleche gewechselt – die originalen Schutzbleche sind mir zu schmal (für 35mm Reifenbreite – ich bevorzuge mindestens 40mm). Bei dieser Gelegenheit habe ich das Rad auch mal wieder geputzt – das war mal wieder dringend nötig. Anschließend  gings an den Lenker – nachdemDSCF0737_1 ich in letzter Zeit wenig am Unterlenker gefahren bin, habe ich mich entschlossen einen Multifunktionslenker zu montieren. Ich hatte noch einen nagelneuen Hornbarlenker rumliegen den ich für den Umbau nutzen benutzt habe. Statt des üblichen Moosgummi Überzugs habe ich normales Lenkerband benutzt – für mich ist der Moosgummi-Überzug zu weich.

Eine erste Testfahrt habe ich gleich anschließend gemacht, eine kleine Runde nach Bad Kreuznach. Bei dieser Gelegenheit mussten die Schutzbleche gleich zeigen was sie können – die Rückfahrt verlief im strömenden Regen. Die Schutzbleche haben sich bestens bewährt.

Ich bin jetzt gespant, wie sich der neue Lenker im Langzeittest macht – im Kurztest hat er sich bereits bewährt.

DSCF0734_1Was mich jetzt noch stört, ist dass das Kabel, das von der Lampe kommt und zur Fernbedienung geht, etwas zu kurz ist, sonst hätte ich das Kabel am Lenker verlegen können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s