Fahrradnavigation mit Google Maps

Bei einer Radtour Gestern habe ich die Navigation mit Google Maps auf dem Smartphone getestet.

Android-GPS_Einstellung

Zunächst habe ich die GPS-Funktion (über <Einstellungen> und dann <Sandortdienste>) eingeschaltet. Als nächstes habe ich Google Maps geöffnet indem ich auf dem Startbildschirm auf das Symbol von Google Maps mit dem Finger getippt habe. Jetzt erscheint der Bildschirm von Google Maps und versucht sofort mit Hilfe von GPS den aktuellen Standort zu ermitteln, der dann im Zentrum des Bildschirms als blauer Punkt angezeigt wird.

 Android-GoogleMaps_1

Als nächstes habe ich im Suchfeld, oben im Bildschirm, auf das linke Symbol geklickt.

Android-GoogleMaps_3

Jetzt öffnet sich das Fenster zum Festlegen des Start- und des Zielorts. Diese Daten kann man zum einen über die Tastatur eingeben oder aber einen der Vorschläge auswählen, die Google Maps anbietet – hierzu steht zum einen ““„zu Hause“ und zum anderen der Verlauf der Orte, die man in sich Google Maps bereits angesehen hat, zur Verfügung.

Android-GoogleMaps_2

Zusätzlich lässt sich hier die Art der Fortbewegung – Auto und Motorrad, öffentliche Verkehrsmittel, Rad und Fußgänger – über die Piktogramme, im oberen Bereich des Fensters, einstellen. Sobald das Ziel eingegeben ist, berechnet Google Maps die Route und zeigt eine Liste mit 3 Routen an aus der man sich nun die passende aussuchen und antippen kann.

Android-GoogleMaps_4

Nachdem man die Route angetippt hat, wechselt der Bildschirm in die Kartendarstellung und Zeigt die Route sowie die alternativen Routen an.

Android-GoogleMaps_5

Nun kann das Routing gestartet werden indem man auf den blauen Pfeil unten links klickt. Hat man keine Halterung fürs Smartphone am Lenker ist das kein Problem, da die Route per Sprache angesagt wird. Richtungsänderungen werden Rechtzeitig angesagt, so dass man nicht ständig auf das Display sehen muss. Ich habe zum Ausprobieren einen Kopfhörer angeschlossen – ich hatte aber nur einen der beiden Lautsprecher genutzt um auch den Verkehr mitzubekommen. Bei Bluetooth Headsets muss das Headset das passende Profil mitbringen und auch Musik übertragen, reine Telefon-Bluetooth Headsets dürften nicht funktionieren.

Das Routing in Google Maps für Android befindet sich noch im Betastatus, worauf auch in der App hingewiesen wird. Dafür funktioniert das Routing aber schon sehr gut. Die Sprachansage ist manchmal schwer zu verstehen – vor allem wenn noch laute Verkehrsgeräusche dazu kommen. Ansonsten sollte man sich grundsätzlich nicht zu 100% auf die Navigation verlassen – das betrifft aber nicht nur Google Maps sondern alle Navigationssysteme – um keine bösen Überraschungen zu erleben. Außerdem sollte man für Stromreserven in Form einer Powerbank oder einer Stromversorgung am Rad (Nabendynamo mit entsprechendem Anschluss z.B. Busch und Müller Luxos U) da GPS und Sprachansage den Akku des Handys stark belasten.

Für Otto-Normal Radfahrer der am Wochenende mit der Familie eine kleine Tour fahren will oder auch für die Vatertags Runde ist die Navigation per Google Maps vollkommen ausreichend.

Neuer Fahrrad-Routenplaner – Google Maps
Google Maps als Radroutenplaner
Google´s Reaktion auf Kritik an GoogleMaps

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Radtour, Tips und Tricks abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fahrradnavigation mit Google Maps

  1. Jochen Breisch schreibt:

    Hat dies auf Jochens Computer Blog rebloggt und kommentierte:

    Ein Beitrag aus meinem Fahrradblog https://jochensbikeblog.wordpress.com/ der auch den einen oder anderen Leser dieses Blogs interesieren kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s