Pedelec auf Langstrecke getestet

Seit etwa anderthalb Jahren gehört ein Flyer T8 City Pedelec zu meinem Fuhrpark. Vor ein paar Wochen bekam ich noch einen 10Ah Akku geschenkt, der genau zum Flyer passt. Jetzt kann ich ein paar Sachen ausprobieren, die ich mich vorher mangels Akkukapazität nicht getraut habe.

DSCF0955Im normalen Betrieb in Rheinhessens Hügellandschaft und bei meinem Gewicht von knapp 100Kg hält der Originale 12Ah Akku ca. 50 km durch. Jetzt habe ich getestet wie Lange der Akku tatsächlich hält, wenn man vorwiegend mit niedriger Unterstützung – nur 3 mal habe ich in den Normalmodus gewechselt um die Steigung besser zu bewältigen – unterwegs ist. Mein Test sollte mich nach Mannheim und zurück führen. Zunächst musste ich, über Alzey nach Worms, quer durchs hügelige Rheinhessen fahren. In Worms gings dann über die Nibelungenbrücke auf die andere Rheinseite. Von hier gings ohne nennenswerte Steigung am Hochwasserdamm entlang nach Mannheim. Ich war völlig überrascht, dass ich den Akku nicht wechseln musste – er hielt die gesamte hinfahrt durch. Ich habe dann meinen Akku nachgeladen – allerdings nur ca. 2/3 seiner Kapazität, da für mehr die Zeit nicht gereicht hat. Wegen des schlechten Wetters habe ich mich entschieden, den Rückweg mit dem Zug anzutreten.

Ich gehe davon aus, dass es möglich ist, zusammen mit dem Reserve-Akku eine Distanz von 120km zu bewältigen. In vorwiegend flachen Gegenden ist die Reichweite wahrscheinlich noch um einige km größer.

Pedelec Testroute Fürfeld – Mannheim

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Radtour, Test abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Pedelec auf Langstrecke getestet

  1. Pingback: Standluftpumpe – SKS Rennkompressor | Jochens Bike Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s