150km Tour mit Velospring Holzgriffen

Gestern habe ich den Lenker mit den Holzgriffen von Velospring auf einer Strecke von 150km – aufgeteilt in 2 Etappen zu je 150km – getestet. Es hat sich gezeigt, dass das Rad zur Zeit nicht für eine solche Strecke geeignet ist – da habe ich noch einiges zu tun. Der Lenker und insbesondere die Griffe haben mich einmal mehr positiv überrascht. Auf der gesamten Strecke ist mir nicht einmal die Hand eingeschlafen. Ich bekam, auf der Rückfahrt, lediglich leichte Schmerzen im Handgelenk die durch eine optimierte Lenkereinstellung sicherlich auch noch zu beseitigen sind.

Im hügeligen Rheinhessen ist die leicht nach hinten gebogene Lenkerform nicht optimal, hier ist ein gerader Lenker die bessere Wahl. Auf so langen Distanzen sollte man über einen Triathlon-Aufsatz nachdenken, dieser bietet neben der zusätzlichen Griffposition auch noch eine weitere Sitzposition um den Rücken und die Hände zusätzlich zu entlasten.

Für Radfahrer, die wie ich vorwiegend auf Straße fahren, kann die Federung in den Griffen zumindest teilweise eine Federgabel ersetzen, was ihren Preis nochmal relativiert. Gegenüber einer Federgabel sind die Griffe deutlich leichter. Auf Kopfsteinpflaster ist lediglich meine alte luftgefederte Suntour NCX, die an meinem alten Reiserad montiert ist, noch ein klein wenige besser.

Als abschließendes Fazit kann ich sagen, dass die Velospring Griffe sowohl optisch als auch technisch ihr Geld – immerhin 200Euro – Wert sind.

Die Griffe gibt es in 2 Versionen:

  • sen comfort: die gefederte und hier getestete Version für 199,- Euro
  • sen pur: die gleichen Griffe nur ohne Federung kosten 149,- Euro

 

Kleiner Tipp so kurz vor Weihnachten: die Griffe sind ein tolles Weihnachtsgeschenk.

 

Alltagstauglichkeit der Velospring Holzgriffe
Erste Testfahrt mit den velospring Holzgriffen
Holzgriffe mit Federung
„velospring“ Holzgriff eingetroffen
Eurobike 2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Neuheiten, Test abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s