Mountainbike meiner Tochter – die Anpassung

Im Juli 2011 hab ich über den Wiederaufbau eines „Red Bull“ Mountainbikes für meine damals 9-Jährige Tochter berichtet. In der Zwischenzeit ist das Rad ziemlich beansprucht worden und sie ist um mehr als 10cm gewachsen. Neben der Wartung des Rades musste ich es natürlich auch auf ihre jetzige Größe anpassen.

Dieser Umbau bezog sich vor allem auf den Lenker. Ich habe einen anderen Vorbau (100mm statt vorher 50mm) und einen normal breiten Lenker – ursprünglich hatte ich einen deutlich IMG_20141220_104114schmaleren Lenker, entsprechend der Bedürfnisse einer 9-jährigen – montiert. Durch diese Änderungen musste ich aber auch die Schaltzüge und Bremsleitungen IMG_20141220_104121für die Magura-Bremsen neu verlegen – die alten sind jetzt zu kurz. Zusätzlich habe ich noch neue Steckschutzbleche und Batteriebeleuchtung montiert. Neue Griffe habe ich auch noch an den Lenker montiert – die von meinem Kalkhof-Rad sind kaum gebraucht und haben kleine, verstellbare Hörnchen sind für Sharons Zweck perfekt geeignet.

IMG_20141220_104037

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Fahrradreparatur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s