Steve Abrahams Rekordversuch unfreiwillig unterbrochen

Steve Abrahams hat am 1.Januar den Versuch gestartet, einen seit 1939 bestehenden Rekord im Dauerzeitfahren über ein Jahr, zu brechen. Jetzt wurde er fürs erste gestoppt. Ein betrunkener Mopedfahrer hat Steve am 30. März von hinten abgeschossen. Die Folge davon – Knöchelbruch. Er wurde bereits operiert und wird nach der vollständigen Heilung, irgendwann im Sommer den Rekordversuch – Regelkonform – fortzusetzen. Bis zum 29.März hatte Steve bereits 16888 Meilen (27178 km) zurückgelegt und liegt damit um 2524 Meilen (4061 km) vor Tommy Godwin bei seinem Rekord 1939.

Wie ich erst jetzt mitbekommen habe ist noch ein weitere Fahrer auf der Jagd nach Tommy Godwin´s Rekord. Der Amerikaner Kurt “Tarzan” Searvogel ist seit dem 10.Januar unterwegs und hat inzwischen 17979 Meilen (28934 km) bewältigt.

Am 4. Januar war auch noch William “Ironox” Pruett gestartet. Dieser hat aber scheinbar das Rennen aufgegeben, denn er hat bisher erst 2242 Meilen (3608 km) zurückgelegt. Damit dürften sowohl Steven Abraham als auch Kurt Searvogel nicht mehr einzuholen sein.

Steven wünsche ich von hier aus dass er schnell wieder Gesund wird und das Rennen fortsetzen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fahrrad abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Steve Abrahams Rekordversuch unfreiwillig unterbrochen

  1. Pingback: Abschließender Bericht zu Kurt Searvogels Rekord | Jochens Bike Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s