FlareR – neues Tagfahrrücklicht von Bontrager

In einem alten Posting vom November 2011 habe ich den Sinn von Rücklichtern am Fahrrad geschrieben.

Jetzt habe ich bei Bontrager das „FlareR“ Bontrager_Flare_rentdeckt. Das „FlareR“ ist ein Akkubetriebenes Rücklicht, dass neben der normalen Funktion im dunkeln noch zusätzlich die Funktion als Tagfahrrücklicht.

Da ich mir nicht im klaren war, wie die Tagfahrfunktion realisiert wird, habe ich Bontrager per Mail kontaktiert und um weitere Infos gebeten. Etwa 2 Wochen nach meiner Mail bekam ich dann folgende Antwortmail:

Guten Tag Herr Breisch,

Es freut mich, dass sie das Thema „Taglicht“ im Zusammenhang mit unserer FlareR Rückbeleuchtung überzeugt.

Da Bontrager zur weltweiten Trek Gruppe gehört, vertreiben wir Bontrager weltweit. Allerdings haben wir unsere Beleuchtung momentan vom deutschen Markt ausgeschlossen.

Die deutsche Gesetzgebung (StVZO) ist sehr speziell. Eine Fahrradbeleuchtung darf keine Blinkoption haben. Der Sinn dieser Verordnung leuchtet den wenigsten ein.

Somit können wir die Flare Beleuchtung momentan überall, nur nicht nach Deutschland, verkaufen.

Es gibt Produzenten von Beleuchtung, die ihre Fahrradbeleuchtung dennoch verkaufen, mit dem Hinweis, dass es sich um „Outdoorbeleuchtung“ handelt, die nicht der StVZO entspricht.

Allerdings ist dies gesetzlich nicht zugelassen.

Nachfolgend erhalten weitere Informationen zu unserer FlareR:

Weltneuheit von Bontrager

13/03/2015

Flare R – eine bei Tageslicht sichtbare Rückleuchte für mehr Sicherheit auf jeder Fahrt.

Die Flare R definiert die Idee von einem Rücklicht neu. Dieses 65 Lumen starke Rücklicht wurde entwickelt, um auch bei Tageslicht sichtbar zu sein. Zeit umzudenken – Rücklichter sind ab sofort mehr als nur Begleiter in der Dunkelheit. Die Flare R ist am Tag sichtbar und macht jede Radfahrt sicherer. Dieses Licht wurde entwickelt, um deine Kunden zu schützen. Die Flare R ist ein essenzielles Zubehörteil, das jedes im Straßenverkehr gefahrene Fahrrad sicherer macht.

Die Flare R wurde für Sichtbarkeit am Tag optimiert. Ermöglicht wird das durch 65 Lumen Leuchtkraft, eine ausgefeilte Optik und verschiedene Blitzlicht- und Dauerlicht-Modi, mit denen eine optimale Sichtbarkeit bei Tag und Nacht gewährleistet ist:

    Die Optik der Flare R sorgt für eine ausgewogene Ausleuchtung von 270 Grad. Die Sichtbarkeit beträgt über 2km bei Tag und Nacht

   Jeder Leucht-Modus wurde entwickelt, um die Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer auf sich zu ziehen, egal ob Tag oder Nacht

    Stark und effizient: Die Flare R strahlt mit 65 Lumen einer CREE LED,  die mittels USB aufladbare Batterie wiegt 36 Gramm und ist bis zu 23 Stunden durchgängig nutzbar

    Das Flare R bietet 4 unterschiedliche Modi. Zwei für Tag-Fahrten und zwei für Nacht-Fahrten:

    Daytime Flash: 65 Lumen, strategisch, unregelmäßig aufleuchtende Blitze für maximale Sichtbarkeit am Tag – Laufzeit 5,75 Stunden

    Daytime Steady: 25 Lumen, stetige Leuchtkraft, ideal geeignet für Biketouren in der Gruppe – Laufzeit 23 Stunden

    Nighttime Flash: unregelmäßig aufleuchtende Lichtimpulse unterschiedlicher Intensität (65 Lumen) optimiert für nächtliche Sichtbarkeit – Laufzeit 23 Stunden

    Nighttime Steady: 6 Lumen, stetige Leuchtkraft, perfekt geeignet für Dunkelheit – Laufzeit 21 Stunden

Die Flare R besitzt die universelle Sync Halterung, wodurch Winkel und Spannung ganz einfach angepasst werden können. Die Flare R ist ein eindeutiges Sicherheitplus und problemlos an verschiedenen Stellen des Fahrrads, Körpers und Helms anzubringen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse,

Petra Schmiedel

Petra Schmiedel

Bontrager P&A Coordinator

Eine gute Idee scheitert mal wieder an nicht ganz nachvollziehbaren Gesetzten in Deutschland. Während ein blinkendes Licht das am Rad angebracht ist, nicht den Bestimmungen entspricht, interessiert ein blinkendes Licht am Körper (Helm, Leuchtdioden in Reflektorbändern und ähnlichem) niemanden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Neuheiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu FlareR – neues Tagfahrrücklicht von Bontrager

  1. alex schreibt:

    Gut Blinkfunktion will ich garnicht ausdiskutieren, aber wenn man sich den Preis anschaut, dan darf man schon eine gewisse Wirkung erwarten.
    Ach ja und doch ein Satz zum Blinkmodus: schaut man sich die Promo auf bekannten Videochannel mal an,w ird schnell deutlich warum es ( leider ) soetwas nerviges bedarf.

    Gefällt mir

  2. linuxuser86 schreibt:

    Blinkendes Licht im Straßenverkehr ist ein nogo. Es nervt und es erschwert die Ortung des Objekts. Meiner Meinung nach ist das völlig zu Recht verboten.

    viele Grüße

    linuxuser

    Gefällt mir

    • Jochen Breisch schreibt:

      Das kommt ganz darauf an, was man unter Straßenverkehr versteht. Bezieht man ihn auf die Straßen in der Großstadt dann hast Du recht. Mir geht es darum, dass man auf der Landstraße , z.B. auf einer Allee und dann noch starke Sonneneinstrahlung herscht, von Fahrzeugen die von hinten kommen erst sehr späht wargenommen wird. Hier wäre ein Blinklicht – dass nur Tagsüber blinkt – genau das richtige.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s