Rennradtour „Rund um den Donnersberg“

Am Pfingstmontag habe ich mir eine Runde um den Donnersberg mit dem Koga Myata gegönnt.

Ich war zunächst auf der B420 bis Obermoschel unterwegs und bin dann links in Richtung Rockenhausen abgebogen. Vor vier Jahren bin ich fast die gleiche Runde schonmal gefahren. Im Unterschied zu damals bin ich dieses mal nicht über Rockenhausen gefahren, sondern habe es links liegen lassen und bin nach Imsweiler geradelt. Von hier aus ging es zunächst Richtung Winnweiler, bin dann aber nach Imsbach und dann weiter  nach Langmeil. Nun ging es überimage017-1 Steinbach nach Dannenfels. Bis hierher lief es eigentlich ganz gut, aber jetzt hatte ich eine Schwächephase und habe kurz hinter Steinbach, an einem Rastplatz, halt gemacht und mich ein wenig ausgeruht. Die Zeit habe ich genutzt, um die Landschaft zu genießen. Dabei musste ich mal wieder feststellen, in welch privilegierter Gegend ich lebe. Nach ein paar Minuten gings dann weiter nach Dannenfels. Nun fuhr ich nach Kirchheimbolanden und von hier aus in Richtung Zellertal und bin dann nach Ilbesheim abgebogen. Dabei wurde ich von einer geänderten Straßenführung überrascht. Ich hatte mit einem kleinen, aber anstrengenden Stich gerechnet der, erst recht nach den bereits zurückgelegten Anstrengungen, weh tut. Erlebt habe ich eine etwas verschobene Abzweigung nach Ilbesheim, die auch um einiges flacher und damit leichter war als früher.  Jetzt fuhr ich über Freimersheim und Wahlheim nach Alzey. Zum Schluss fuhr ich über Wendelsheim und Wonsheim nach Hause.

Die Distanz von knapp 100km habe ich in ca. 4 Stunden.  Da es eine Trainingsrunde werden sollte, habe ich versucht, soweit wie möglich mit einer Trittfrequenz von ca. 80 Umdrehungen pro Minute in der Ebene zu fahren, was mir einigermaßen gut gelungen ist. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug dabei knapp 25 kmh hat mich positiv überrascht.

https://www.bikemap.net/de/r/4461182/widget/?width=640&height=480&extended=1&unit=metric

>

Fotos der Donnersberg-Runde

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Radtour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.