Adventskalender – 4. Türchen: KorbKlip

(Werbung: Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Rixen & Kaul für die Unterstützung)

Auf der Eurobike konzentriere ich mich vor DSCF7881allem auf Zubehör und Komponenten. Da ich viel mit Gepäck am Rad unterwegs bin, ist alles was damit in Verbindung steht für mich interessant ist. Daher ist der Stand von Rixen & Kaul jedes Jahr für mich von Interesse. Dieses Jahr hatte Rixen & Kaul was besonderes.

Wenn man an seinem Bike einen Korb auf dem Gepäckträger benutzt, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Befestigung:

  • es gibt Körbe, die schiebt man auf den Gepäckträger und klemmt mit der Federklappe, was nicht wirklich stabil ist.
  • dann gibt es Systemgepäckträger,wie den von Pletcher, bei dem man Körbe und Taschen mit einer Adapterplatte auf dem Gepäckträger befestigen kann. Das ist zwar etwas stabiler, aber wirklich gut ist das auch noch nicht.
  • und jetzt gibt es den KorbKlip von Rixen & Kaul.

DSCF7886Um den Korb auf einem Gepäckträger zu befestigen, muss zunächst der Adapter am Korb auf den Gepäckträger eingestellt werden. Dazu öffnet man die Schrauben im Korb und setzt ihn auf den Gepäckträger.Wenn der Korb richtig sitzt, müssenDSCF7889 die Schrauben nur noch gesichert werden. Um den Korb jetzt endgültig auf dem Gepäckträger zu sichern, müssen nur noch die beiden Klips rechts und links nach unten gedrückt werden. Zum abnehmen des Korbs, müssen nur die beiden Klips wieder geöffnet werden.

Schon als ich den Korb, der mir freundlicherweise von Rixen & Kaul für diesen Test zur Verfügung gestellt wurde, das 1. Mal auf den Gepäckträger aufgesetzt und die Klips zugedrückt habe, spürte ich dass das System funktioniert.

Der Korb – ein „Structura GT“ in braun, besitzt eine Tragfähigkeit von 10 kg und die hält er bombenfest auf dem Gepäckträger. Um das zu testen, bin ich mit meinem Trekkingrad, auf dem ich den Korb montiert habe, von Fürfeld über Altenbamberg nach Bad Kreuznach gefahren. Dazu geht es die ersten 2 km Bergab über einen betonierten Landwirtschaftsweg, der in einem erbärmlichen Zustand ist, gefahren. An meinem Flyer ist ein Pletscher Gepäckträger montiert, der dazugehörige Korb bleibt zwar auf dem Gepäckträger, aber der hintere Bolzen springt aus der Verankerung – der Rixen & Kaul hat damit keinerlei Probleme.

Einen ausführlichen Bericht zum Korb und dem Befestigungssystem werde ich demnächst hier posten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.