Adventskalender – 7. Türchen: Sigma Sport Cubic

Werbung: Ich habe zwar das Rücklicht ganz normal gekauft, aber durch die Nennung des Herstellers kann der Beitrage als Werbung angesehen werden.

Heute bin ich am spähten Nachmittag mal wieder mit dem Rennrad nach Alzey gefahren. Als es, kurz vor Alzey langsam dunkel wurde habe ich natürlich mein Licht eingeschaltet, das heißt ich hab’s Versucht.

Während der Scheinwerfer vorne kein Problem darstellte, suchte ich nach dem Rücklicht vergeblich. Ich Schussel hatte vergessen, das Batterie Rücklicht mit ner neuen Batterie auszustatten und wieder ans Rad zu montieren. Ich bin also ohne Rücklicht nach Alzey gefahren.

In Alzey angekommen, habe ich den FahrradhändlerSigma Sport Cubic-5 meines Vertrauens aufgesucht und mir ein günstiges Rücklicht gekauft. Das Ergebnis, ich hab jetzt ein Sigma Sport Cubic Rücklicht, für das ich im Fachhandel knapp 10 Euro bezahlt habe. Kurz bevor ich den Rückweg angetreten hab, bin ich noch im Real-Markt vorbei gefahren und hab mir dort mal die Preise für Batterie Rücklichter angesehen. Unter 10 Euro gabs keines.

<

p align=“justify“>Sigma Sport Cubic-2Das Rücklicht hab ich direkt an der Sattelstütze mittel Gummiband befestigt und eingeschaltet. Das Licht erfüllt Voll und Ganz meine Erwartungen. Die Sichtbarkeit nach hinten soll bis zu 400 m betragen. Das das Cubic eine StVO Zulassung besitzt, versteht sich von selbst.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Adventskalender – 7. Türchen: Sigma Sport Cubic

Schreibe eine Antwort zu Jochen Breisch Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.