Osterrunde mit dem Rennrad

In den letzten 12 Monaten bin ich gute 7000km mit dem Rad unterwegs gewesen. Davon waren aber rund 80% mit dem Pedelec zur Arbeit. Gestern bin ich mal wieder mit dem Rennrad unterwegs gewesen und habe mir eine schöne Runde herausgesucht.

Falkenstein PassstraßeZuerst gings Richtung Hof Iben, an der Kreuzung Hof Iben – Neu Bamberg und Tiefenthal bin ich rechts abgebogen Richtung Tiefenthal. Die ersten 500m sind mit dem Rennrad nicht gerade ein Genuss – die Straße könnte dringend einen neuen Belag gebrauchen. Ich bin nun durchs komplette Appelbachtal und dann weiter nach Falkenstein. Die Anfahrt nach Falkenstein ist mit durchschnittlichen 11% Steigung noch einigermaßen fahrbar, die Abfahrt durch Flakenstein erfordert aber aller höchste Konzentration – es geht mit 25% bergab. Falkenstein - 25% GefälleWenn man sich hie in einer Kurve verbremst geht´s über den Lenker. Auf der Abfahrt kam mir ein anderer Fahrer schiebend entgegen – was bei 25% Steigung keine Schande ist. Belohnt wird man dafür wenn man am Ortsausgang angekommen ist und das Rad mal richtig laufen lassen kann Unten angekommen geht es rechts ab in Richtung Rockenhausen. In Imsweiler bin ich links in Richtung Gundersweiler bzw. Niederkirchen abgebogen.Jetzt bin ich über .Kreuztal ins Moscheltal abgebogen und der Moschel über Dörrmoschel, Teschenmoschel und noch ein paar andere Ortschaften nach Obermoschel gefahren. DSC00539Von hier bin ich dann über Feilbingert nach Bad Münster am Stein gefahren. Dort angekommen gings rechts ab nach Altenbamberg von wo ich dann Richtung Steigerhof abgebogen bin. Unterhalb vom – Steigerhof gibt es den Brücklocher Hof, dort kann man rechts in einen für Radfahrer freigegebenen betonierten Landwirtschaftlichen Weg abbiegen. Auf diesem Weg können einem schon mal Pferde und Ponys begegnen – hier sollte man Frühzeitig auf sich aufmerksam machen, da die Tiere sonst erschrecken und durchgehen können. Jetzt waren es nur noch in paar Meter nach Hause.

Die Runde ist 80km lang und hat ca. 800 Höhenmeter. Mit meinem 23er Schnitt bin ich im Moment ganz zufrieden.

Zu Eurer Information:

Die Ortsdurchfart Falkenstein gehört mit ihren 25% auf gut einem Kilometer zu den steilsten öffentlichen Straßen in Deutschland. Bei der letzten Rheinlandpfalzrundfahrt habe ich 2 U23 Fahrer erlebt, die die Straße in ihrer ganzen Breite genutzt haben um hoch zu kommen und die armen Kerle mussten da auch noch 2 mal rüber.

DSC00501DSC00502DSC00503DSC00504DSC00505DSC00506DSC00507DSC00508DSC00509DSC00510DSC00511DSC00512DSC00513DSC00514DSC00515DSC00516DSC00517DSC00518DSC00519DSC00520DSC00521DSC00522DSC00523DSC00524DSC00525DSC00526DSC00527DSC00528DSC00529DSC00530DSC00531DSC00532DSC00533DSC00534DSC00535DSC00536DSC00537DSC00538DSC00539DSC00540

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..