Google´s Reaktion auf Kritik an GoogleMaps

Ich habe mich hier schon mehrfach mit GoogleMaps als Routenplaner befasst. In meinem ersten beiden Postings – Neuer Fahrrad-Routenplaner – Google Maps  und Google Maps als Radroutenplaner – habe ich teilweise heftige Kritik an GoogleMaps geübt. Gedacht waren beide Postings als Hilfe für Radfahrer, die GoogleMaps zur Tourenplanung nutzen wollten. Ich hätte allerdings niemals damit gerechnet, dass jemand von Google sich diese Postings ansieht und dann die Kritik auch noch angenommen wird und zu Verbesserungen herangezogen wird. Ich wurde eines besseren belehrt. Im März bekam ich eine eMail – die ich erst jetzt, beim durchsehen meiner Spamordner, entdeckt habe – deren Inhalt ich niemandem vorenthalten möchte:

GoogleMaps-Mail

 

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, ob es tatsächlich die Postings hier im Blog waren, oder ob ich vieleicht ein Feedbag auf GoogleMaps abgeschickt habe, aber offensichtlich ist es angekommen. Dafür möchte ich mich bei Brian McClenton bedanken.

Zur Information: Brian McClenton ist einer Mitbegründer und Software-Entwickler von Keyhole.Inc, deren Technologie die Grundlage für Google Maps und Google Earth ist. Heute leitet er Google Maps und Google Earth.

Fahrradnavigation mit Google Maps
Neuer Fahrrad-Routenplaner – Google Maps
Google Maps als Radroutenplaner

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fahrrad, Radtour, Tips und Tricks abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s