Helme mit Visier: ABUS Hyban +

DSCF6675Als Brillenträger habe ich vor allem in der kalten Jahreszeit ein Problem, der Fahrtwind kommt seitlich hinter die Brille und wenn er kalt genug ist, dann hab ich ein Problem mit der Sicht. Mit Brillen werde ich mich in einem anderen Artikel nochmal ausführlich beschäftigen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Eurobike 2017 – Die Messe

Am Mittwochmorgen bin ich gegen 10:00 Uhr auf dem Messegelände angekommen. Der Eintritt mit dem Presseausweis verlief Reibungslos. Lediglich der Barcode auf der Rückseite des Ausweises wurde gescannt. Um auf die Blogger Base zu gelangen musste ich zum anderen Ende der Messe – der Eingang war in Halle A1 und die Blogger Base befand sich zwischen Halle A7 und B5. Weiterlesen

Der „Terminator“ war in Australien mit dem Rad unterwegs

Das Arnold Schwarzenegger zur Zeit in Australien ist, haben die meisten wohl nach dem Formel 1 Rennen am Wochenende bei der Siegerehrung von Hamilton gesehen – als Arnie plötzlich auf dem Podium Stand und Hamilton zum Sieg gratulierte.

Jetzt war der Terminator in Melbourne mit dem Rad unterwegs – und als Terminator braucht er ja auch keinen Helm – dachte es. Das sah die australische Polizei aber offensichtlich anders und hielt Ihn an. In Australien gilt für Fahrradfahrer die Helmpflicht und das hat Schwarzenegger offensichtlich nicht gewusst. Nach der Verwahrung, die bei „Ersttättern“ üblich sei, hat sich Arnie im nächsten Radladen einen Helm besorgt.

Wird man in Australien zum wiederholten mal ohne Helm auf dem Rad erwischt wird’s Teuer – ca. 100 Euro kostet der Spaß dann.

Für mich beinhaltet der Bericht gleich zwei positive Signale – 1. Arnie setzt nicht nur auf Bodybuilding und 2. auch ein Ex Gouvernator muss sich an Gesetze halten.

und noch ein Helm mit Visier

Ein Tweet von @kette_links hat mich auf diesen „Helm mit Visier“ Zwinkerndes Smiley aufmerksam gemacht.

Die „Helme“ – die eigentlich nur Strickmützen mit Mundschutz (so ähnliche wie Sturmhauben) sind – werden vom polnischen Webshop Krakow Ketts angeboten.

Helme mit Visier

hoevding1Auf der gerade zu Ende gegangenen Eurobike wurden natürlich auch jede Menge Helme gezeigt. So wurde zum Beispiel, auf dem Gemeinschaftsstand eines Großhändlers, der Hövding gezeigt, den man ja auch immer wieder mal im Fernsehen zu sehen bekommt. Für sportliche Fahrer ist dieser Helm, der erst in einer hoevding4gefährlichen Situation sichtbar wird indem er wie ein Airback aufspringt und sich dann wie eine Trockenhaube um den Kopf legt und ansonsten wie eine Halskrause oder ein Schal getragen wird, sicherlich nicht gedacht und definitiv auch nicht geeignet.

Mich haben Helme mit Visier interessiert, da ich mir vom Visier verspreche dass es insbesondere in der kalten Jahreszeit, die Zugluft von den Augen fern hält. Bei einem Händler konnte ja ich schon den UVEX City V anprobieren und jetzt auf der Messe hatte ich die Gelegenheit, de ABUS InViz sowie den CASCO SPEEDario anprobieren. Dabei habe ich festgestellt, dass der InViz unter dem gleichen Problem leidet wie der Uvex Helm – das Visier wird an den Seiten zu Flach, so dass die Brille übersteht und dann auch entsprechend dort die Zugluft ans Auge gelangen kann. Der SEEDario ist der „große“ Bruder des SPEEDster, wobei der SPEEDster noch etwas breiter ist um mehr Bequemlichkeit zu bieten. SPEEDster und SPEEDario nutzen auch das gleich Visier. Es ist das erste Helmvisier, von dem ich annehme, dass es im Winter meinen Anforderungen entspricht. Der SPEEDster ist allerdings kein Schnäppchen, er kostet ca. 150 – 160 Euro.

CASCO Helme
HÖVDING

CASCO Speedster – ein weiterer Helm mit Visier

casco-speedsterAuf meiner Suche nach einem Windschutz für meine Augen bin ich mal wieder auf einen Fahrradhelm mit Visier gestoßen. Der CASCO Speedster ist ein Rennradhelm mit Visier. Auch für diesen Helm bescheinigt der Hersteller die Brillentauglichkeit. Ich konnte sie leider noch nicht testen, da das Modell das mir in die Hände fiel einfach zu klein war, konnte ich ihn nicht aufsetzen. Das Visier macht den Eindruck, dass es funktionieren könnte. Der Helm ist gut belüftet und somit auch im Sommer zu fahren. Die einzige Frage, die sich mir noch stellt, ist die Belüftung des Visiers. Es sollte keine Zugluft geben aber doch so belüftet sein, dass das Visier nicht anläuft. Wenn ich einen Händler finde, der den Helm in meiner Größe hat, werde ich den Helm mal wenigstens aufsetzten um das Visier besser beurteilen zu können. Im Internet wird der Helm von verschiedenen Händlern verkauft, die Preisspanne dazu bewegt sich zwischen ca. 110 Euro und 170 Euro. Damit ist der CASCO Speedster nicht gerade ein Schnäppchen.

 

Fahrradhelm mit Visier: UVEX City V
Neuheit: Fahrradhelm mit Visier
Cratoni Evolution – Pedelec Helm mit Visier
Noch ein Helm mit Visier

Cratoni Evolution – Pedelec Helm mit Visier

Neben Abus und Uvex bietet auch Cratoni Helme mit Visier an. Die Cratoni-Helme Evolution und Evolution Light sind, wie auch der Uvex City V, City und Pedelec Helme.

Die beiden Cratoni Helme unterscheiden sich nur durch ihre Ausstattung. BeidenEvolution_Light_11013111-pearlwhite_silver_1_ml gemeinsam ist das abnehmbaren Visier – das als sphärische Linse optisch korrekt konstruiert ist um Verzerrungen zu vermeiden – mit einer besonderen Beschichtung die Kratzer vermeiden soll sowie Lüftungsöffnungen mit Insektennetz. Zusätzlich sind die Belüftungslöcher der Evolution mit Magneten versehen, die als Halterung für die Lochabdeckung dienen, womit der Evolution zum Ganzjahreshelm wird.

UB_Cratoni_Evolution_Cratoni_Evolution_BlueSilver_Frei.jpg.2667558

Der Evolution wird mit Vollausstattung für 149 Euro und der Evolution Light für 129 Euro angeboten.

Ob das Visier brillentauglich ist konnte ich nicht feststellen genauso wenig wie ich nicht feststellen kann ob das Visier im Winter wirklich geeignet ist , die kalte Zugluft von den Augen fern zu halten. Für sportliche Fahrer ist der Helm höchstens in der kalten Jahreszeit geeignet.

 

 

CASCO Speedster – ein weiterer Helm mit Visier
Fahrradhelm mit Visier: UVEX City V
Noch ein Helm mit Visier
Neuheit: Fahrradhelm mit Visier

Fahrradhelm mit Visier: UVEX City V

Ich hatte die Gelegenheit, mir den UVEX City V aus der Nähe anzusehen. Mein besonderes Augenmerk galt dabei der Tauglichkeit des Helms für Brillenträger – insbesondere im Winter.

Der „City V“ ist ein typischer City Helm, bei dem die Belüftung eine deutlich geringere Rolle spielt wie bei einem Sporthelm. Optisch ist er einem BMX Helm näher als den Sport- und Tourenhelmen.

Vom Visier bin ich etwas enttäuscht. Es ist absolut Brillentauglich – der Abstand zwischen Brille und Visier ist OK solange die Brille richtig auf der Nase sitzt. Allerdings ist er für mich wohl kaum geeignet, da ich einen Helm suche, bei dem das Visier so geschnitten ist, dass keine Zugluft hinter die Brille gelangt und dadurch besonders in der kalten Jahreszeit tränende Augen verhindert. Für diesen Zweck dürfte das Visier besonders an den Seiten etwas zu flach geschnitten sein – ich hatte den Helm auf und hatte den Eindruck dass an den seitlichen unteren Rändern meine Brille kaum abgedeckt wird.

Es wäre interessant, den Helm mal in der Praxis zu testen – allerdings bin ich nicht bereit nur zum testen mal eben 120 Euro auszugeben.

 

CASCO Speedster – ein weiterer Helm mit Visier
Cratoni Evolution – Pedelec Helm mit Visier
Noch ein Helm mit Visier
Neuheit: Fahrradhelm mit Visier

Keine Teilschuld durch nichttragen von Fahrradhelm

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich hier über das zweifelhafte Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein berichtet, das einer Radfahrerin, die ohne eigene aktive Mitschuld an einem Unfall trotzdem den Schadensersatz um 20% gemindert wurde weil Sie keinen Fahrradhelm trug. Jetzt hat der Bundesgerichtshof das Urteil aufgehoben und der Radlerin das volle Schmerzensgeld zugesprochen.

Begründet wird das Urteil damit, dass es in Deutschland nun mal keine Helmpflicht für Fahrradfahrer gibt und daher auch keine Reduzierung des Schmerzensgeldes begründet werden kann. Auch die Akzeptanz des Helms bei Fahrradfahren – die liegt bei ca. 15% – spielte eine Rolle und nicht, wie im Urteil des Landesgerichts begründet, davon ausgegangen werden kann, „dass ein verständiger Mensch zur Vermeidung eigenen Schadens beim Radfahren einen Helm tragen wird.“

Das Urteil des BGH stärkt eindeutig die Rechte von Radfahrern und führt gleichzeitig keine Helmpflicht durch die Hintertür ein.

Ich selbst finde es grundsätzlich gut, dass es dem Radfahrer überlassen bleibt ob er mit oder ohne Helm fährt. Ich selbst fahre nur mit Helm. In den letzten Jahren hatte ich auch den ein oder anderen Sturz bzw. Unfall bei denen mich der Helm vor Verletzungen schützte. Allerdings kann auch ein noch so guter Helm nicht alle Verletzungen verhindern – insbesondere im Gesicht und im Nacken wird ein Helm kaum helfen können.

(Das Foto zeigt meinen KED Helm nach einem Sturz, bei dem mir in einer 13%-Steigung im Wiegetritt die Kette gerissen ist und ich ungebremst mit der rechten Kopfseite auf dem Asphalt aufgeschlagen bin)

Letztendlich müssen wir Radfahrer vor allem vorrausschauend fahren und Fehler von anderen Verkehrsteilnehmern vorrausahnen aber auch versuchen eigene Fehler so gering wie möglich zu halten. Verkehr kann nur mit gegenseitiger Rücksichtnahme funktionieren.

Teilschuld durch nichttragen von Fahrradhelm

Noch ein Helm mit Visier

Auf meiner Suche nach einem Händler der den ABUS In-Vizz – was gar nicht so einfach ist, da der Helm wohl erst allmählich im Handel ankommt – hat mir ein Händler den Tipp gegeben, dass ein weiterer Helm mit Visier demnächst erscheint.

Es handelt sich dabei um den UVEX City V, einen Helm für Citybikes und Pedelecs. Im Gegensatz zum In-Vizz, der eher auf Rennradfahrer abgestimmt ist und dessen Visier daher etwas schmaler ist, ist das Visier des City V besonders für Cityradler und Trekkingbike Fahrer abgestimmt. Für sportliche Trekkingfahrer dürfte die Belüftung im Sommer jedoch nicht ganz ausreichend sein. Im Winter sieht das allerdings ganz anders aus. Und genau dann brauche ich einen Helm mit Visier, da mir der kalte Fahrtwind an den Brillenrändern ins Auge bläst. UVEX wirbt ausdrücklich mit der Verwendbarkeit für Brillenträger.

Beide Helme, sowohl der Abus In-Vizz als auch der UVEX City V sollen bis Mitte April beim Händler sein, dann werde ich sie mir ansehen.

Helm mit Visier:

CASCO Speedster – ein weiterer Helm mit Visier
Cratoni Evolution – Pedelec Helm mit Visier
Fahrradhelm mit Visier: UVEX City V
Abus In-Vizz